Malwettbewerb 2021

Der Wunschbaum

Eines Morgens wachst du gut ausgeschlafen in deinem Zimmer auf. Seltsamerweise hat dich ein Vogelgezwitscher geweckt. Du fragst dich, woher denn im tiefsten Winter diese Vogelgeräusche herkommen könnten. Ganz gemütlich, aber mit einer gewissen Neugierde stehst du auf. „Woher kommen diese Vogelgeräusche?“, fragst du laut in den Raum. Als du in deinen Spiegel siehst, fällt dir auf, dass der Spiegel heute anders aussieht. Es sieht eher so aus als wäre der Spiegel eine sich langsam bewegende Wasserfläche. Und plötzlich hörst du sie wieder, die Vogelstimmen. Der Gesang scheint direkt aus dem Spiegel zu kommen. Verwundert und neugierig streckst du deine Hand vor zum Spiegel und berührst die Spiegelscheibe. Ganz verwundert stellst du fest, dass du deine Hand durch den Wasserspiegel durchstrecken kannst. Erschreckt ziehst du deine Hand zurück. „Was ist denn hier los?“

Du nimmst all deinen Mut zusammen, schließt die Augen und kletterst durch den Spiegel in eine andere Welt! Als du deine Augen wieder aufmachst, fällt dir vor Staunen die Kinnlade herunter. Eine neue Welt in verschiedenen Farben. Die singenden Vögel sind groß und tragen ein unbeschreiblich schönes Federkleid. Plötzlich setzt sich ein Vogel auf deine Schulter und sagt zu dir: „Willkommen im Zauberwald!“ „Wie? Du kannst sprechen?“, antwortest du. Der bunte Vogel antwortet daraufhin: „In unserer Welt kannst du dir etwas wünschen und vielleicht geht es auch in deiner Welt in Erfüllung. Siehst du diesen großen, alten Wunschbaum auf dem Hügel? Hier kannst du dir etwas wünschen!“

So stimmst du ab:

Klasse 1

Klasse 2

Klasse 3

Klasse 4