Eindrücke

Kunstunterricht in der Natur – Klasse 4b

Im Kunstunterricht hatten wir das Thema „Zeichne ein Motiv aus der Natur“. Warm eingepackt in unseren Winterjacken suchten wir uns einen Platz und zeichneten die unterschiedlichsten Motive: Bäume, Blätter, Äste, Stöcke oder sogar Pilze. Das war gar nicht so leicht. Zum Glück konnten wir uns danach im Klassenzimmer aufwärmen!

Herbstferien 2020

In den diesjährigen Herbstferien gab es verschiedene Aktionen rund um die Jahreszeit. Zum Beispiel haben wir das goldene Herbstwetter genutzt, um einen Spaziergang im Höhenpark zu machen. Wir haben dort nach Naturmaterialien Ausschau gehalten, mit denen wir am Donnerstag kreative Dinge basteln konnten. Außerdem wurden Kürbisse geschnitzt oder zu einer leckeren Suppe verarbeitet, die wir dann mit unserem selbst gebackenen Kartoffelbrot genüsslich verspeist haben. Außerdem hat die vierte Klasse die ganze Woche an einer Geisterbahn gearbeitet, die man am Freitag besuchen konnte.  In dem Zimmer war es sehr dunkel und in dem selbst gestalteten Parcours erwarteten die Besucher ein paar schaurige Überraschungen.

Jugendverkehrsschule – Klasse 4b

Bei uns Viertklässlern hat die Radfahrausbildung begonnen. Bei unserem ersten Besuch in der Jugendverkehrsschule durften wir schon Hindernisse umfahren und haben gelernt, wie man richtig im Kreisverkehr fährt. Wir hatten Glück, denn es war richtig tolles Herbstwetter! Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch.

Kartoffelstärke – Klasse 3a

Im Sachunterricht haben wir das Thema „Ernährung“. Dabei haben wir auch viel über die Kartoffel gelernt. In einem Versuch holten wir die Stärke aus den Kartoffeln heraus. Dazu mussten wir sie schälen, reiben und durch ein Tuch pressen. Schon nach kurzer Zeit konnten wir die Kartoffelstärke im Reagenzglas sehen!

Sommerferien 2020

In den Sommerferien haben wir trotz der erschwerten Bedingungen viel Spaß gehabt. Wir haben das schöne, sonnige Wetter genutzt um viele Wasserspiele zu machen. Außerdem sind wir in den Wald gewandert, haben gespielt und gegrillt.
Wir haben den Märchengarten besucht und die dort präsentierten Figuren der Kürbisausstellung und Sandausstellung bewundert. Im Staatsarchiv wurde ein Räuber gejagt, den es wirklich mal gab und wir haben viel Wissenswertes erfahren. Auch haben wir uns auf Spielplätzen wie der Neckarine oder im unteren Schlossgarten richtig ausgetobt. Eine Gruppe hat sogar den Wildpark in Pforzheim besucht und richtig viele Tiere beobachtet. Wie auf einer kleinen Safari. Natürlich waren wir auch sportlich unterwegs und haben beim Minigolf den Schläger geschwungen oder beim Bowlen einen Strike nach dem anderen geworfen.

Die Erstklässler durften die Schule bei einer Rallye kennenlernen, während die anderen Gruppen auf Ausflügen waren und konnten sich in Ruhe zurechtfinden und ankommen.  Auch für sie haben viele kleine Angebote stattgefunden.

Einschulungsfeier

Am Samstag, den 19.09.20 feierten wir die Einschulung der neuen Erstklässler bei uns an der Mühlbachhofschule. Trotz der ganz besonderen Umstände war es eine sehr gelungene Veranstaltung. Wir heißen alle neuen Kinder und Eltern bei uns herzlich Willkommen! Ein besonderer Dank gilt all den tatkräftigen Helfer*innen, die dieses schöne Fest ermöglicht haben.

Pfingstferien und Notbetreuung 2020

In den Pfingstferien haben wir uns trotz ausbleibender Ausflüge eine schöne Zeit gemacht. Ob bei kreativen Angeboten wie Batiken und Filzen oder handwerklichen Angeboten wie „Upcycling“ und Gartenarbeit im Schulgarten. Auch in der Küche waren wir aktiv und haben selbst Nudeln hergestellt und anschließend zum Mittagessen verspeist. Die waren richtig lecker! Die Kinder hatten tolle Ideen und trotz der schwierigen Zeit viel Spaß.
Die sonnigen Tage konnten wir immerhin auch draußen genießen.

Mosaiktisch – Ganztagesschule

In der Notbetreuung haben sich die Kinder einem ganz besonderen Projekt gewidmet: Ein waschechter Mühlbachhof-Mosaiktisch. In gemeinsamer Kleinstarbeit wurde gehämmert, gespachtelt und geklebt. Das Resultat kann sich wirklich sehen lassen!