Patenschaften (Klasse 1 und 4)

Mit der Einschulung übernehmen Kinder aus der 4. Klasse Patenschaften für Erstklässler während des ersten Schuljahres.
Zunächst stellen sich die Paten ihren Schützlingen vor und überreichen ein Wilkommensgeschenk. In den kommenden großen Pausen lernen sie sich bei Spiel und Spaß näher kennen. Gemeinsame Sportstunden, künstlerische Projekte oder gegenseitiges Vorlesen zur Förderung des Lese-Lern-Prozesses schließen sich an und lassen oftmals ein inniges Band enstehen. Der Abschied der Viertklässler im August fällt dann nicht leicht.
Neben dem Gewinn an Freundschaft schulen sich die Kinder so auch im sozialen Miteinander.

 

Gemeinsamer Snack

Kinder der ersten Klasse überraschen die VIertklssler mit selbstgemachten Obst- und Gemüsespießen.