Beispielstundenplan 2018/2019 Klasse 2b

Stundenplan_Klasse_2b_2018_2019.pdf

Stundenplan:

Unterrichtsbeginn für die Ganztagesklasse an der Mühlbachhofschule ist immer um 8 Uhr. Montags bis donnerstags endet die Schule um 16 Uhr, freitags um 12.20 Uhr oder 13.10 Uhr.

Es wird auf einen Wechsel von Anspannung und Entspannung geachtet, den Kindern wird immer wieder die Möglichkeit zur Bewegung gegeben.

Ein strukturierter Tagesablauf bietet Kindern Orientierung und Sicherheit.

Hierbei arbeiten Lehrer/innen und pädagogische Fachkräfte eng zusammen. Sie treffen sich zur regelmäßigen Rücksprache und Vorbereitung, um gemeinsam das Individuelle Lernen (IL) zu gestalten, über die Klasse und über einzelne Kinder zu sprechen.

Klassenzeit:

Es werden die sozialen Fähigkeiten im Klassenverband erweitert, wir binden erlebnispädagogische Elemente mit ein, werden kochen und weiter als Gemeinschaft wachsen. Natürlich gehen wir in dieser Zeit auch auf die Bedürfnisse der Kinder ein.

Jahrgangszeit:

Verschiedene kurze Projekte in der gleichen Altersstufe, unterstützt vom MTV

Klassenrat/Kinderkonferenz:

Hierbei geht es um das demokratische Miteinander und die Partizipation in der Schule. In den wöchentlichen Sitzungen beraten, diskutieren und entscheiden die Schülerinnen und Schüler über selbstgewählte Themen. Sie können Wünsche einbringen, ihre Ideen mitteilen, Konflikte klären, entspannen oder philosophieren. Der Klassenrat/die Kinderkonferenz dient als Abschluss des Tages. 

Lernzeit:

Während der Lernzeit haben die Kinder die Möglichkeit, noch nicht erledigte Pflichtaufgaben fertig zu machen und/oder den Lernstoff zu vertiefen.

IL (Individuelles Lernen):

Den Schülerinnen und Schülern steht jeden Tag eine Schulstunde für „individuelles Lernen“ zur Verfügung, die Hausaufgaben werden gegen individuelle Lernzeiten eingetauscht. In der Regel arbeiten die Kinder während des "IL" an Übungen, die den Lernstoff vertiefen. Dies kann auf ganz unterschiedliche Weise geschehen und die verschiedenen Lernstände und Lernbedürfnisse werden dabei berücksichtigt. Ein Team, bestehend aus einer Lehrerin/einem Lehrer und einer sozialpädagogischen Fachkraft, begleitet die Kinder während dieser Stunde, es werden auch Räume außerhalb des Klassenzimmers genutzt.  

Themenangebote am Mittwochnachmittag

Die Schülerinnen und Schüler der Ganztagesklassen dürfen im Schuljahr an 3 Themenangeboten teilnehmen. Es entstehen kleine jahrgangs- und klassenübergreifende Gruppen. Die Angebote sind unter "Konzept" aufgelistet.